Schlagwort-Archive: Airlie Beach

Agnes Water – Airlie Beach

Von Agnes Water bin ich mehr oder weniger in einem Zug hoch nach Airly Beach gefahren. Auf dem Weg gibt’s nichts großartig zu sehen, außer ein paar kleineren Städten, wo aber nicht viel los ist und die eigentlich nur zum Arbeiten gut sind. Also hab ich da nur zum Schlafen und Einkaufen angehalten.
Airly Beach hat im Prinzip nur eine Hauptstraße, an der die Backpacker Hostels aufgereiht sind. Die Stadt fühlt sich an als würde sie zu ungefähr 90 % aus Backpackern bestehen.
Ich habe einen günstigen Stellplatz für mein Auto gefunden, wo ich auch um Auto schlafen konnte und habe so nur 10 Dollar pro Nacht bezahlt. Zum Duschen und Kochen bin ich einfach immer ins nächstgelegene Hostel gegangen.
Nach ein paar Tagen ging dann meine Whitsunday-segeltour los.